www.patterns-kompakt.de



Kontakt:




www.gernotstarke.de

www.springer-vieweg.de

Decorator

Decorator fügt einer Komponente dynamisch neue Funktionalität hinzu, ohne die Komponente selbst zu ändern.

siehe: GOF, PK

Klassendiagramm

Beispiel

Im Beispiel wird eine zufällig erscheinende Seriennummer (z.B. für Gutscheine) benötigt.
Doppelte müssen vermieden werden. Eine Tabelle mit allen bereits vergebenen Zahlen kommt nicht in Frage.

Zur Verfügung steht nur eine einfache Sequenz. Ein ShufflingSequenceDecorator wird quasi darüber gestülpt und stellt eine geeignet verwürfelte Zahl bereit.

Für die bijektive Abbildung nutzt der Decorator intern die Kugel der Verwirrung (OrbOfConfusion).

Um das Zusammenspiel im Detail beobachten zu können, setzen Sie die Variable LOG_LEVEL = Level.FINE oder Level.FINEST im zugehörigen TestCase.

Ressourcen


© 2002-2013 · Dr. Gernot Starke · Email E-Mail schreiben...
Layout inspired by Verena Segert und SELFHTML).
Letzte Änderung 10. März 2013.

Impressum und Ausschluss der Garantie (disclaimer)