www.patterns-kompakt.de



Kontakt:




www.gernotstarke.de

www.springer-vieweg.de

Persistenz

Identity Map
Eine Identity Map verwaltet Objekte, die aus einer Datenbank gelesen und möglicherweise verändert werden und stellt sicher, dass Objekte nie mehr als einmal aus der Datenbank gelesen werden.

siehe: PEAA, PK

Lazy Load
Es wird ein Objekt geliefert, das noch nicht alle benötigten Daten enthält, aber weiß, wie diese zu beschaffen sind.

siehe: PEAA, PK

Coarse-Grained Lock
Es wird eine einzige Sperre für eine Menge von Objekten gesetzt, um diese gemeinsam zu Sperren.

siehe: PEAA, PK

Optimistic Offline Lock
Konflikte zwischen konkurrierenden Business-Transaktionen beim Zugriff auf eine Datenquelle werden behandelt, indem die drohende Inkonsistenz zum Zeitpunkt des Updates entdeckt und die ausführende Transaktion abgebrochen wird (rollback).

siehe: PEAA, PK

Pessimistic Offline Lock
Konflikte zwischen konkurrierenden Geschäftstransaktionen beim Zugriff auf eine Datenquelle werden behandelt, indem immer nur genau eine Business-Transaktion zur gleichen Zeit auf einen Datensatz zugreifen darf.

siehe: PEAA, PK


© 2002-2013 · Dr. Gernot Starke · Email E-Mail schreiben...
Layout inspired by Verena Segert und SELFHTML).
Letzte Änderung 10. März 2013.

Impressum und Ausschluss der Garantie (disclaimer)